Freitag, 6. April 2012

Emmi - Caffé Latte Vanilla Tahiti Edition

Ich möchte euch heute von Emmi Caffé Latte  die Sorte Vanilla Tahiti Edition vorstellen. Habe sie im Markt schon länger stehen sehen und nun mir auch endlich mal gekauft.














Der Slogan auf dem Becher: 
Tahiti steht für Sonne, Strand und... die edelste Vanillesorte der Welt. Ihre blumige Note verleiht dem kräftigen Geschmack der Arabica-Bohnen eine exotische Frische und entführt Sie für einen Moment in dieses Südsee-Paradies.

Zutaten: 80% Milch, 15% Arabica-Kaffee, Zucker, Vanille-Extrakt, Aroma, Stabilisator (E339), Verdickungsmittel Carrageen. Pasteurisiert.
Koffeingehalt: 60mg pro Becher.

Nährwerte pro 100ml:


Brennwert:        280kJ/66kcal
Eiweiß:             3,0 g
Kohlenhydrate: 9,0 g
Fett:                  2,0 g


Was ist die Tahiti-Vanilleschote? 


Die Tahiti-Vanilleschote ist ein Orchiedeengewächs aus und zählt zu der Königin der Gewürze. Sie ist sehr begehrt und wird auch von Fernsehköchen empfohlen. Die Vanillepflanze braucht 4 Jahre bis sie das erste Mal Früchte trägt. Einige Wochen ist dann Blütezeit. Die Schoten blühen aber nur wenige Stunden und müssen in dieser kurzen Zeit künstlich bestäubt werden, da die nicht bestäubten Blüten sonst absterben.  Sie werden gewaschen und dann für ca. 3 Monate getrocknet. Dadurch entwickelt sie ihren blumigen Duft und kräftigen Geschmack. Die Schote bleibt trotz Trocknen außen geschmeidig und kann sogar "geknotet" werden. 


Mein Test:


Ich muss schon im Vorfeld sagen, dass ich Emmi Caffé Latte gerne trinke. Umso mehr hat mich die neue Sorte gefreut.
Wie bei allen Emmi Caffé Latte wird auch die Vanilla Tahiti Edition zuerst einmal kräftig geschüttelt. Wann genug geschüttelt wurde, merkt man von selbst.
Es bildet sich durch das Schütteln ein leichter Milchschaum:
















Normalerweise macht man nun wieder den Deckel drauf, sodass man unterwegs auch nicht verschüttet. Hab aber aus Testzwecken den Inhalt in ein Glas gegossen.
Caffé Latte Vanilla Tahiti Edition riecht lecker und lässt sich auch im Geschmack nichts nehmen. Er schmeckt richitg lecker. Das Verhältnis von Kaffee, Milch und Zucker passt prima. Die Vanilleschote schmeckt man nur, wenn man genau darauf achtet, leicht heraus. Sie rundet das ganze im Geschmack ab und gibt dem Caffé seine gewissene Note. Obgleich die Tahiti-Vanille etwas stärker dosiert hätte werden können für meinen Geschmack. Denn ich liebe Vanille!!! Geschmacklich erinnert mich diese Sorte auch etwas an Eiskaffee.
Auch wenn der Kaffee nicht gerade diättauglich ist, hat er mir und meinem Mann geschmeckt. Man kann sich das ja auch mal gönnen.
Das Design des Bechers ist liebevoll gestaltet und lädt direkt dazu ein Urlaub zu machen.
Der Preis pro 230ml Becher beträgt bei uns 1,29€.

Fazit
Mal wieder ein leckerer Kaffee von Emmi, den man gerne mal unterwegs oder wenn es schnell gehen muss trinken kann. Wer es süß und mild mag wird sich mit der Sorte gut anfreunden können und auch seine Lust auf Heißhunger stillen.
Ich empfehle es gerne weiter.

Kommentare:

  1. Hallöchen!
    Ich habe mir den Drink am Donnerstag gekauft und bin leider nicht so begeistert davon. Mir fehlt, wie du es schon angemerkt hast einfach der typische und eigentlich relativ starke Tahiti-Vanille-Geschmack. Außerdem bekam ich arg Bauchschmerzen davon, weswegen ich den Drink nciht nachkaufen werde. Aber der Becher sieht wirklich super schön aus!!
    Ich habe vorhin auch mal schnell darüber gebloggt: hier :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    erstmal freut es mich, dass du nun meine Leserin bist. Danke und herzlich willkommen :)
    Das mit der Vanille scheint dann wohl nicht nur mir aufgefallen zu sein. Könnte wirklich etwas mehr vertragen.
    Das mit deinen Bauchschmerzen ist natürlich nicht schön. Vielleicht könnte man Emmi vorschlagen auch laktosefreie Kaffeesorten anzubieten. Hast du das bei den anderen Sorten von Emmi auch?
    Deinen Beitrag habe ich direkt kommentiert.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, selbstverständlich :) ich habe mich aber über NB eingeschrieben, weil ich nicht weiß, wie lange es GFC noch gib.
      Genau, zumal es ja so angepriesen wird!
      Ich hatte mal eine andere Sorte probiert - frag mich nicht welche - da ist aber zum Glück nichts passiert, die habe ich sehr gut vertragen, daher habe ich auch nicht gezögert, diese Sorte mitzunehmen.
      LG

      Löschen